Vom SEO-Tex­ter Web­texte schrei­ben lassen

SEO-Content vom Profi-Texter

Wann ist Con­tent erfolg­reich? Ganz bestimmt nicht, wenn er ein­fach nur mit Key­words nach den Opti­mie­rungs­re­geln der Inter­net-Stein­zeit voll­ge­stopft wird. Dann han­delt es ledig­lich um SEO-Texte nach den Erfor­der­nis­sen der Ver­gan­gen­heit, ganz ohne jede Rück­sicht auf den mensch­li­chen Leser heute. Der pro­fes­sio­nelle SEO-Tex­ter weiß jedoch, dass unles­ba­rer Textschrott, der lei­der immer noch sehr viele Inter­net­sei­ten unbrauch­bar macht, für das Ran­king abso­lut kon­tra­pro­duk­tiv ist. 

Die ver­al­tete Methode der Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung über eine hohe Key­word-Dichte ist heute weder bei Google erfolg­reich noch bei den Besu­chern einer Web­seite. Bei Google nicht, weil der Algo­rith­mus nach der Maß­gabe von „Con­tent is King“ immer höhere Qua­li­tät ver­langt. Und bei den Lesern nicht, weil diese von geist­lo­sen Key­word-Ansamm­lun­gen abge­schreckt wer­den. Kaum einer die­ser ver­meint­li­chen SEO-Texte wird zu Ende gele­sen. Und Inter­net­sei­ten, die nur eine min­der­wer­tige Text­füll­masse anzu­bie­ten haben, wer­den ganz schnell wie­der verlassen. 

Nein, unge­nieß­bare und unles­bare Key­word-Ansamm­lun­gen, die kei­ner lesen mag, braucht wirk­lich nie­mand. Has­tig von Drei-Cent-Tex­tern pro­du­zierte Mas­sen­texte nach längst über­kom­me­nen Opti­mie­rungs­re­geln als ewig glei­cher Auf­guss kön­nen kei­nen Erfolg gene­rie­ren. Min­der­wer­tige Bil­lig-Texte ver­trei­ben jeden mensch­li­chen Leser, der eine bestimmte Such­in­ten­tion hatte und statt­des­sen Textschrott vor­fin­det. Die­ser ist für das Ran­king einer Web­seite in Wirk­lich­keit völ­lig unbrauchbar.

 

Gute SEO-Tex­ter schrei­ben immer für die Leser

Ihr Profi-Texter, SEO-TexterGuter und erfolg­rei­cher Con­tent ist alles andere als bil­li­ger Wort­müll. Der pro­fes­sio­nelle SEO-Tex­ter schreibt ganze andere SEO-Texte. Näm­lich sol­che, die zwar den Anfor­de­run­gen der Such­ma­schi­nen genü­gen, vor allem aber den Bedürf­nis­sen der mensch­li­chen Besu­cher einer Web­seite gerecht werden. 

Das sind andere SEO-Texte als die aus der Inter­net-Stein­zeit. Es sind such­ma­schi­nen­op­ti­mierte Inter­net­texte, die eine bestimmte Ziel­gruppe anspre­chen. Um sol­che Texte schrei­ben zu kön­nen, muss der SEO-Tex­ter von heute über ein umfang­rei­ches Wis­sen und Ver­ständ­nis für die jewei­lige Ziel­gruppe besit­zen. Zudem hat er die Mar­ke­ting-Erfah­rung vie­ler Jahre und das psy­cho­lo­gi­sche Ein­füh­lungs­ver­mö­gen, um stets den rich­ti­gen Ton zu treffen. 

Über­trie­bene Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung und eine Über­frach­tung mit Key­words, die jeden Text unles­bar macht, ist letzt­lich genauso schäd­lich wie gar keine. Dem­ge­gen­über kommt es dar­auf an, inter­es­sante und ein­zig­ar­tige Texte zu schrei­ben, die der Such­in­ten­tion der Besu­cher ent­spre­chen, weil sie nütz­lich und hilf­reich sind. 

Der SEO-Tex­ter ist ein Experte für Texte, deren Ziel es unter ande­rem ist, eine posi­tive Besu­cher­er­fah­rung zu ver­mit­teln und im güns­tigs­ten Fall etwas zu verkaufen.

Der SEO-Tex­ter

  • weckt das Inter­esse der Leser
  • schreibt abwechs­lungs­reich und überzeugend
  • ver­wen­det seman­ti­sche und holis­ti­sche Suchbegriffe
  • führt eine the­ma­ti­sche Opti­mie­rung durch 
  • stellt Allein­stel­lungs­merk­male heraus
  • zeigt die Wett­be­werbs­vor­teile auf
  • prä­sen­tiert das Ange­bot ansprechend
  • begeis­tert und moti­viert z.B. zu einem Kauf

 

Reine Key­word-Dichte ist kontraproduktiv

Die Key­word-Dichte beschreibt die rela­tive Häu­fig­keit eines Key­words in einem Text und war frü­her ein Ran­king-Fak­tor. Doch diese Zeit ist lange vor­bei. Auch wenn sich schlechte SEO-Texte immer noch allein an einer bestimm­ten Key­word-Dichte ori­en­tie­ren, kön­nen dabei keine guten Texte her­aus­kom­men. Sie sind Textschrott und damit prak­tisch wertlos. 

Den­noch haben Key­words ihre Berech­ti­gung, wenn sie an den rich­ti­gen Stel­len plat­ziert wer­den, denn sie ver­deut­li­chen, worum es in einem Text geht. Sol­che Stel­len sind wich­tige Über­schrif­ten und Textabschnitte.

Die Nut­zer­freund­lich­keit schlägt jedoch immer die zwang­hafte und über­mä­ßige Ver­wen­dung bestimm­ter Key­words. Wich­ti­ger ist der bewusste Umgang mit Key­words unter Berück­sich­ti­gung der Synonyme.

 

IHR SEO-TEX­TER

Mit SEO-Con­tent das Google-Ran­king verbessern

Der Profi-Tex­ter ist Ihr Opti­mie­rungs-Experte bei der Tex­ter­stel­lung und ver­bes­sert mit hoch­wer­ti­gem Con­tent das Google-Ran­king Ihrer Inter­net­sei­ten. Als pro­fes­sio­nel­ler SEO-Tex­ter schreibe ich Texte für die Seite 1 bei den Suchergebnissen.

 

Mehr­wert, Rele­vanz und Nutz­wert von Texten

Für den pro­fes­sio­nel­len SEO-Tex­ter steht nicht irgend­eine Key­word-Dichte im Vor­der­grund, son­dern Mehr­wert, Rele­vanz und Nutz­wert eines Tex­tes. Die Folge ist nicht nur eine um Dimen­sio­nen bes­sere Qua­li­tät, son­dern auch ein bedeu­tend bes­se­res Ran­king bei den Suchmaschinen.

Warum? Weil natür­lich ein Text, der mit sei­nem Inhalt Mehr­wert schafft, allen mehr Wert bie­tet. Der Leser liest nicht ein­fach über einen sol­chen Text hin­weg wie beim unin­ter­es­san­ten und lang­wei­li­gen Textschrott, son­dern fin­det nütz­li­che und hilf­rei­che Infor­ma­tio­nen, die ihm lange posi­tiv im Gedächt­nis blei­ben wer­den, weil er genau sie gesucht hat. Auf der ande­ren Seite baut der­je­nige, der hin­ter dem Text auf der Inter­net­seite steht, Ver­trauen auf. Die­ser Per­son oder dem Unter­neh­men wird Kom­pe­tenz zuge­bil­ligt, was sich in der einen oder ande­ren Weise immer posi­tiv aus­wir­ken wird. Texte mit Mehr­wert nüt­zen daher immer bei­den Sei­ten, dem Leser bzw. Kon­su­men­ten und auch dem Anbieter.

Rele­vant ist ein Text dann, wenn ein Text ganz auf die Bedürf­nisse der Ziel­gruppe abge­stimmt wird, die ihn lesen soll. Ein guter Tex­ter fin­det die Inhalte, für die sich die Ziel­gruppe inter­es­siert und nach denen sie sucht und ver­packt sie so anspre­chend, dass sie unwi­der­steh­lich wir­ken. Rele­vant ist für die Ziel­gruppe immer das, wofür sie sich inter­es­siert und wonach sie sucht. Ein SEO-Tex­ter, der sein Hand­werk ver­steht, schreibt so, dass er posi­tive Emo­tio­nen weckt und den Bedürf­nis­sen sei­ner Leser gerecht wird. 

Die Kern­frage ist immer, wel­chen Nutz­wert für die Leser bie­ten Texte und die mit ihnen trans­por­tier­ten Infor­ma­tio­nen? Was kann der Leser mit­neh­men, wel­che Infor­ma­tio­nen und Bot­schaf­ten eines Tex­tes blei­ben dem Besu­cher der Inter­net­seite im Gedächtnis? 

Mehr­wert, Rele­vanz und Nutz­wert ent­schei­den dar­über, ob ein Text­an­ge­bot bei den Such­ma­schi­nen auf Platz 1 kom­men kann.

 

Uni­que Con­tent ist Schlüs­sel zum Erfolg

Uni­que Con­tent ist für das Ran­king einer Inter­net­seite extrem wich­tig. Zudem kann kein Text als hoch­wer­tig bezeich­net wer­den, wenn er nicht auch ein­zig­ar­tig ist. Denn Uni­que Con­tent zahlt sich im Gegen­satz zu Dupli­cate Con­tent aus. Das heißt aber nicht, dass jeder Text, der ein­zig­ar­tig ist, auch auto­ma­tisch gut ist. Es gibt lei­der viel zu viele Texte, die aus aus so man­chem Grund ein­zig­ar­tig schlecht sind. Nicht nur, weil mit ihnen Alt­be­kann­tes zum tau­sends­ten Mal leicht ver­än­dert auf­ge­wärmt wird. Kaum jemand wird sich dafür interessieren. 

Uni­que Con­tent ist unver­wech­sel­bar und daher das beste Mit­tel, sich von Mit­be­wer­bern abzu­he­ben. Zudem wer­den von den Such­ma­schi­nen nur hoch­wer­tige Texte gut bewer­tet, die dane­ben auch ein­zig­ar­tig sind. Dem­ge­gen­über kann Dupli­cate Con­tent nicht ran­ken, da er zum Bei­spiel von Google gar nicht bewer­tet wird. Mit scha­blo­nen­haf­ten Tex­ten, die nichts Neues zu sagen haben und schlech­tem bzw. allzu dün­nem Inhalt wird man keine guten Ran­kings bei den Such­ma­schi­nen erreichen.

 Beim Content immer anspruchsvoller

 

Allein­stel­lungs­merk­mal von Webtexten

Der pro­fes­sio­nelle SEO-Tex­ter weiß, wie wich­tig das Allein­stel­lungs­merk­mal von Web­tex­ten ist, um erfolg­reich zu sein und gut zu ran­ken. Hoch­wer­ti­ger Uni­que Con­tent ist die Grund­lage eines Alleinstellungsmerkmals. 

Ein­zig­ar­tige Ori­gi­nal­in­halte, die in Auf­ma­chung und Inhalt sonst nir­gendwo sonst zu fin­den sind, sor­gen nicht nur für viele inter­es­sierte Web­sei­ten­be­su­cher, son­dern las­sen sie auf einer Seite viel län­ger ver­wei­len und auch wie­der­kom­men. Uni­que Con­tent sorgt für ein posi­ti­ves Nut­zer­erleb­nis und daher für zufrie­dene und wie­der­keh­rende Leser. Genau die braucht jedes lang­fris­tig erfolg­rei­che Projekt.

Hoch­wer­tige und ein­zig­ar­tige Texte, die sich posi­tiv von den Mit­be­wer­bern abhe­ben, kann nicht jeder schrei­ben, denn hierzu sind Kön­nen, Wis­sen und Erfah­rung zwin­gend not­wen­dig. Der Bil­lig-Tex­ter, der für wenige Cent je Wort irgend­et­was hin­haut, weil er schnell fer­tig­wer­den muss, kann es ein­fach nicht besser. 

Wer Texte nicht nur benö­tigt, um weiße Flä­chen mit Textschrott zu fül­len, son­dern um erfolg­reich zu sein, sollte sie unbe­dingt vom pro­fes­sio­nel­len SEO-Tex­ter schrei­ben las­sen. Denn der kann es!

 

The­ma­ti­sche Opti­mie­rung von Webtexten

Etwa 90 Pro­zent aller Leser einer Inter­net­seite, die auf der Suche nach bestimm­ten Inhal­ten sind, kamen zuvor über die erste Such­ergeb­nis­seite von Google. Das heißt, fast alle Ange­bote im Inter­net, die bei der orga­ni­schen Suche nicht auf Seite 1 lan­den, wer­den prak­tisch unbe­ach­tet blei­ben. Es sei denn, man kauft Traf­fic für eine Web­seite über teure Wer­bung ein. 

Der Google-Algo­rith­mus bevor­zugt Web­sei­ten, deren Inhalte und Texte eine sehr hohe Qua­li­tät auf­wei­sen und auf die Nut­zer unwi­der­steh­lich wir­ken. Con­tent vom SEO-Tex­ter ist genau des­halb erfolg­reich, weil er die beste Ant­wort auf die Such­in­ten­tion der Nut­zer ist. Er ist zudem inter­es­sant und infor­ma­tiv. Web­sei­ten­be­su­cher wer­den die­sen Con­tent gerne lesen und sich gege­be­nen­falls von einem Ange­bot über­zeu­gen lassen.

 

SEO-Tex­ter schreibt ver­kaufs­starke Texte

Die Kunst bei der Tex­ter­stel­lung besteht nun darin, so zu schrei­ben, dass es Web­texte nicht nur auf die Such­ergeb­nis­seite 1 schaf­fen, son­dern auch kon­ver­tie­ren. Es reicht daher nicht nur aus, mit­tels Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung Besu­cher auf die Seite zu holen, son­dern sie müs­sen auch zu Inter­es­sen­ten oder Kun­den gemacht wer­den. Der Traf­fic allein reicht nicht aus, wenn Texte nicht auf den Punkt kom­men und ver­kau­fen können. 

Pro­fes­sio­nelle SEO-Texte sind im Grunde schrift­li­che Ver­kaufs­ge­sprä­che, die über­zeu­gen, wenn der Tex­ter sein Hand­werk versteht. 

SEO-Textschrott vom Bil­lig-Tex­ter kann das alles nicht leis­ten, son­dern führt in letz­ter Kon­se­quenz ins Abseits und unter Umstän­den auch zu einem Anse­hens­ver­lust. Scha­blo­nen­hafte und unin­ter­es­sante Texte kön­nen natür­lich nicht ran­ken, geschweige denn konvertieren.

Der SEO-Tex­ter schreibt hin­ge­gen inter­es­sante Web­texte, die nicht nur die Such­ma­schi­nen begeis­tern, son­dern auch die Besu­cher einer Inter­net­seite. So zu schrei­ben, erfor­dert große Erfah­rung, Wis­sen und Mar­ke­ting-Kom­pe­tenz. Ein pro­fes­sio­nel­ler SEO-Tex­ter schreibt genau sol­che Texte, die über­zeu­gen und verkaufen!

 

 

© 2020 PROFI​-TEX​TER​.COM | Alle Rechte vor­be­hal­ten | Ver­viel­fäl­ti­gung nur mit Geneh­mi­gung des Autors

SEO-TEXTE 

Den Profi-Tex­ter beauftragen! 

Mehr lesen

Der Profi-Texter - 300 Wörter geschenkt

SEO: Ist Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung wichtig?

Betrach­ten wir es doch ein­mal so: Wenn zu mei­ner Schul­zeit, als es noch kein SEO gab, zum Bei­spiel bei einem Schul­auf­satz die Auf­ga­ben­stel­lung nicht erfasst und in der Arbeit wie­der­ge­ge­ben wurde, also im Auf­satz nicht dar­auf ein­ge­gan­gen wurde, dann gab

Weiterlesen »
Qualität entscheidet über den Erfolg eines Textes

Qua­li­tät eines Tex­tes ent­schei­det über den Erfolg

Zunächst sollte etwas klar gestellt wer­den: Nicht jedes bedruckte Stück Papier und nicht jede mit Buch­sta­ben aus­ge­füllte Inter­net­seite ist der Beach­tung oder der Rede wert. Warum? Es sind oft­mals reine Weg­werf­pro­dukte, die ihren Zweck nicht erfül­len. Nicht sel­ten han­delt es

Weiterlesen »

© 2020 Profi-Texter.com / Alle Rechte vorbehalten.