Mehr­wert durch pro­fes­sio­nelle Wer­be­texte

Erfolg­rei­che Wer­bung, die Mehr­wert schafft, ist ohne pro­fes­sio­nelle Wer­be­texte unmög­lich. Texte, die ver­kau­fen, sind nichts ande­res als Ver­kaufs­ge­sprä­che in schrift­li­cher Form. Sie sind in der Lage den Leser in ihren Bann zu zie­hen und fest­zu­hal­ten, so dass der Leser gar nicht anders kann, als den Kau­fen-But­ton zu drü­cken.

Pro­fes­sio­nelle Wer­be­texte sind ent­schei­dend, denn sie stel­len die Fak­ten und Vor­züge eines Ange­bo­tes klar her­aus. Sol­che Texte sind eine Kunst, denn sie funk­tio­nie­ren auf­grund einer psy­cho­lo­gisch per­fek­ten Ver­kaufs­tech­nik und unter­schei­den sich deut­lich vom 0815-Ein­heits­brei. Sie sind anders, weil sie ein­zig­ar­tig sind. Das schrift­li­che Ver­kaufs­ge­spräch, dass das Allein­stel­lungs­merk­mal einer Dienst­leis­tung oder eines Pro­duk­tes her­aus­stellt, ist das Spe­zi­al­ge­biet des Profi-Tex­ters!

In hoch­wer­ti­gen Werbe- und Ver­kaufstex­ten steckt harte Arbeit. Weil der erste Moment beim Lesen eines Wer­be­tex­tes zählt. Der pro­fes­sio­nelle Tex­ter erzeugt Emo­tio­nen und damit Wir­kung, weil er sich auf die Ziel­gruppe ein­stel­len kann. Denn einen ers­ten Ein­druck gibt es immer nur ein­mal, die zweite Chance meist nicht.

 

 

Mehr als eine mecha­ni­sche Tätig­keit

Kein pro­fes­sio­nel­ler Tex­ter schreibt ein­fach drauf los. Gutes Schrei­ben ist viel mehr, als Buch­sta­ben mecha­nisch anein­an­der zu rei­hen.

Der Profi-Tex­ter besitzt hand­werk­li­ches Kön­nen, Ein­füh­lungs­ver­mö­gen, Sach­ver­stand und ein umfang­rei­ches Wis­sen. Er ist so in der Lage, Texte zu schrei­ben, die ein Pro­blem auf­zei­gen, moti­vie­ren, eine Pro­blem­lö­sung anbie­ten und damit Mehr­werte schaf­fen.

Egal was er schreibt, der Tex­ter ist immer auch ein Krea­ti­ver, ein Künst­ler. Und ja, Kunst kommt von Kön­nen, Kön­nen kommt durch Übung. Der pro­fes­sio­nelle Tex­ter füllt nicht nur weiße Sei­ten mit Buch­sta­ben, son­dern hat dar­über nach­ge­dacht, was sein Text bewir­ken soll, bevor er die Tas­ta­tur berührt.

Er hat das Ein­füh­lungs­ver­mö­gen, in der rich­ti­gen Art und Weise für die anzu­spre­chende Ziel­gruppe zu schrei­ben. Seine Texte wecken Auf­merk­sam­keit und Inter­esse des Lesers.

 

Der Profi-Tex­ter

  • beherrscht sein Hand­werk
  • hat eine lang­jäh­rige Erfah­rung
  • schreibt unver­wech­sel­bare Texte
  • ist krea­tiv und ori­gi­nell
  • hat ein umfang­rei­ches Wis­sen
  • ver­steht sehr viel von SEO
  • schreibt für Ziel­grup­pen
  • hat viel Ein­füh­lungs­ver­mö­gen
  • bie­tet Pro­blem­lö­sun­gen an
  • kann über­zeu­gen und moti­vie­ren
 
 

Gute Wer­be­texte bie­ten Pro­blem­lö­sung an

Hoch­wer­tige Texte wer­den für Men­schen geschrie­ben. Ein Text ist dann hilf­reich, wenn dem Leser eine Pro­blem­lö­sung auf­grund sei­ner Such­in­ten­tion ange­bo­ten wird. Ziel­grup­pen­ori­en­tiert, inter­es­sant, gut ver­ständ­lich und natür­lich mit einer Hand­lungs­auf­for­de­rung. Sol­che Texte wecken Auf­merk­sam­keit und kön­nen Inter­es­sen­ten in Kun­den umzu­wan­deln.

Der Profi-Tex­ter schreibt glas­klar, wie der Leser etwa bei Wahr­neh­mung eines Ange­bots sein Leben ver­bes­sern kann. Im Text wer­den dazu mög­lichst starke Über­schrif­ten genutzt und immer auch zu einer Hand­lung auf­ge­for­dert. Zum Bei­spiel, um etwas Bestimm­tes zu tun, oder eben ein Pro­dukt oder eine Dienst­leis­tung zu kau­fen.

Aus rein öko­no­mi­scher Sicht ist ein Text immer dann „gut”, wenn er Mehr­wert schafft. Texte, die bestimmte Bot­schaf­ten und Ansich­ten trans­por­tie­ren, bewei­sen ihre Qua­li­tät, wenn es gelingt, zu über­zeu­gen und zu beein­flus­sen.

Nicht zuletzt hat der Profi-Tex­ter, der im Con­tent-Mar­ke­ting-Bereich tätig ist, das not­wen­dige Gespür für die rich­tige The­men­an­spra­che und weiß jeder­zeit um die pas­sen­den Ver­kaufs­ar­gu­mente.

PRO­FES­SIO­NEL­LER WER­BE­TEXT

Den Profi-Tex­ter beauf­tra­gen!

Das könnte Sie auch inter­es­sie­ren:

SEO-Webtexte vom Profi-Texter

SEO-Web­­texte: Wer braucht sie heute noch?

Obwohl es im Grunde die Königs­dis­zi­plin ist, so zu schrei­ben, dass Web­sei­ten­texte sowohl den Such­ma­schi­nen als auch den mensch­li­chen Lesern gefal­len, möch­ten viele pro­fes­sio­nelle Tex­ter

Read More »